Gerade die Branche der Gastronomie wurde durch die Corona-Pandemie ziemlich gebeutelt. Da tut Hilfe Not. Um den regionalen Ulmer Lokalen in ihrer schwierigen Lage etwas unter die Arme zu greifen, erschien am 24. Juli 2020 ein neues Kochbuch. „Schwaben SCHMECKT“ ist ein Buch voller Rezepte, welches für ambitionierte Hobbyköche nicht nur einfaches Nachkochen ermöglicht, sondern auch Tipps und Tricks der Profiküche bereithält. Nach dem Selbsttest darf gerne verglichen werden.

In „Schwaben SCHMECKT“ verraten Küchenchefs auf 60 Seiten ihre Lieblingsrezepte aus Ulm, Neu-Ulm und der näheren Umgebung und geben hilfreich Kochtipps für das Nachkochen am heimischen Herd. Zur Präsentation ihrer ganz persönlichen Lieblingskreationen hatten alle teilnehmenden Gastronomen eine komplette Seite zur Verfügung. So entstanden insgesamt 60 bebilderte Rezepte mit einer übersichtlichen Gliederung und einer für jedermann/frau verständlichen Beschreibung der einzelnen Arbeits- und Zubereitungsschritte. Detaillierte Zutatenlisten und Angaben zum zeitlichen Aufwand sowie dem Schwierigkeitsgrad dienen als optimale Orientierungshilfe. Und zudem ausreichend Platz für zum Gericht passende Weintipps oder momentan angesagte Cocktails und Trendgetränke.

Für Restaurants und Lokale eine perfekte Grundlage sich vorzustellen bzw. ihre Künste und kulinarischen Variationen nach dem langen Lockdown in Erinnerung zu rufen. Durch die Veröffentlichung des Ulmer Regionalkochbuchs „Schwaben SCHMECKT“ erhielten die teilnehmenden Gastronomen die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf ihre persönlichen und ganz speziellen Qualitätsmerkmale zu lenken. So bekommen ehemalige und neue Gäste einen ganz besonderen Ersteindruck von den jeweiligen Küchenchefs und deren Arbeitsweisen.

Auf Grundlage dieses Eindrucks darf fleißig nachgekocht werden. Danach können die selbstgezauberten Gerichte direkt im entsprechenden Restaurant mit der Version des Chefkochs verglichen werden. Durch die auf jeder Seite angegebenen Kontaktdaten sind die Lokale einfach auffindbar. Hobbyköche, die ihre Künste mit denen der Profis vor Ort vergleichen, haben nebenbei eventuell noch die Chance den ein oder anderen Geheimtipp erfragen.

Zu haben ist das neue Kochbuch „Schwaben SCHMECKT zu einem Preis von 9,90 Euro im regionalen Buchhandel, in ausgesuchten Einzelhandelsgeschäften, im Online-Shop des KSM Verlags oder ganz einfach direkt in den Restaurants und Lokalen der teilnehmenden Gastronomen.

Das Kochbuch „Schwaben SCHMECKT!“ vom KSM Verlag unterstützt die regionalen Lokale in dieser schwierigen Zeit. KSM-Schwaben-Schmeckt

Hinterlassen Sie eine Antwort