Weg frei für den Biergarten an der Donau

Seit der Schließung des Barfüßer-Lokals am 27. Dezember 2019 ist das innenstädtische Gelände verweist. Ursprünglich wollte der ehemalige Pächter und Gastronom Ebbo (Eberhard) Riedmüller das aus dem Jahr 1938 stammende Offizierskasino der Wehrmacht abreißen und hatte einen Neubau mit Hotel Brauerei und Biergarten geplant. Am ersten April 2020 zog er seine Pläne aus finanziellen Gründen und aufgrund der Corona-Krise zurück. Die Neu-Ulmer Stadtverwaltung reagierte prompt und stellt den Außenbereich des ehemaligen Barfüßergeländes an der Augsburger Straße kurzfristig für eine gastronomische Biergartennutzung über die Sommermonate 2020 zur Verfügung. Im Mai begann die Stadtverwaltung nach einem Betreiber für den Biergarten zu suchen und startete eine Ausschreibung.

„Weg frei für den Biergarten an der Donau“, meldet die Stadt Neu-Ulm in einer aktuellen Pressemitteilung. Heute wurden die Gewinner der Ausschreibung bekannt gegeben, der kurzfristigen Neueröffnung des Biergartens auf dem ehemaligen Barfüßer-Gelände an der Donau steht nun nichts mehr im Wege. Angesichts der kurzen Bewerbungszeit und mitten in der Corona-Krise, in der die Gastronomie sich im Tiefschlaf befand, ist Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger begeistert von der Resonanz auf die Ausschreibung der Stadt: „Ich bin begeistert über die Vielzahl an Bewerbungen und unterschiedlichen Konzepte, die uns erreicht haben.“ Ausgewählt wurde am Ende der Bewerber mit der, gemessen an den Ausschreibungsvorgaben, das höchst bewertete Konzept vorgelegt hatte. Wirklich überzeug hat die Entscheider im Neu-Ulmer Rathaus am Ende nur ein Konzept. Laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung erhielt den Zuschlag für die Bewirtung des GeländesöpbR „Pauls Biergarten“. Hinter dieser Bewirtungsgemeinschaft stehen die bekannten Ulmer Gastronomen Oliver Loser vom Wirtshaus Brezel sowie Michael Freudenberg vom Restaurant Wilder Mann.

Nach Auskunft von Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger könnte der neue Biergarten bereits am nächsten Freitag, den 19. Juni 2020, seine Türen für die Gäste öffnen. Täglich ab 12.00 Uhr kann dann am Neu-Ulmer Donauufer auf dem ehemaligen Barfüßer-Gelände die Zeit wieder in klassischer Biergartenmanier verbracht werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort