Eiscafé Fiona

„il Buon Gelato Italiano“ – oder zu deutsch: Gutes italienisches Eis gibt es im Eiscafé Fiona, das in Ulm sogar an 2 Standorten vertreten ist. Sowohl am Marktplatz als auch in der Glöcklerstraße könnt ihr in gemütlicher Atmosphäre leckeres italienisches Eis oder Kaffee genießen. Am Marktplatz mitten im Geschehen oder ganz entspannt auf der südseitig gelegenen Terrasse der Glöcklerstraße direkt an der Blau, den ganzen Tag in der Sonne sitzen. Eiscafé Fiona bietet für jede Vorliebe die passende Location.

Die Locations

Seit 1957 genießt ihr im Eiscafé euer Eis auf dem Marktplatz mit einem herrlichen Blick auf das historische Rathaus von Ulm, ein wirklich schöner Anblick. An beiden Standorten erwarten euch eine große Auswahl an Eissorten und Kaffeespezialitäten, die ihr entweder im Außenbereich oder im modernen Innenbereich genießen könnt.

Genießen

Neben ganz gängigen Eisvariationen erwarten euch hier auch ausgefallene Kreationen, wie zum Beispiel den Fiona Shake, den Waldfruchtbecher mit spezieller Waldfruchtsoße, Espresso Coretto mit einem speziellen Likör oder das Amarena Kirsch Spagetti-Eis.

Das Eiscafé Fiona bedient sich für Herstellung ihrer vielen Eissorten am liebsten bei regionalen Anbietern. Fionas Eissorten werden aus regionaler Milch von Mäkle und Früchten aus der Region hergestellt. Das Fruchteis besteht ausschließlich aus natürlichen Früchten, frei von Farbstoffen und ohne Milch. Es ist somit laktosefrei und genau wie die dunkle Zartbitterschokolade vegan. Diese Qualität schmeckt man auch.

Das Eiscafé achtet zusätzlich auch auf die Umwelt. Die Eisbecher, Löffel und Strohhalme werden aus Maisstärke hergestellt und sind somit ökologisch abbaubar. Lediglich für den Strohhalm im Latte Macchiato hat sich bisher noch keine Lösung gefunden, da Maisstärke nicht hitzebeständig ist.

Solltet ihr einmal größeren Hunger verspüren, könnt ihr in der Glöcklerstraße sogar Sandwiches bestellen. Ihr seht schon, eigentlich ist dies viel mehr als „nur“ ein Eiscafé. Ein Besucht lohnt sich alle mal.

Ein freundlicher Service ist dabei natürlich selbstredend, aber auch für Wünsche sind die Mitarbeiter jederzeit offen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

  1. Helmut Meyer

    Ich war eben im Café in der Glöcklerstraße, ich habe dort meinen roten Schal vergessen

    1. Betty Eigentümer

      Hallo Herr Meyer,

      am besten schauen Sie heute nochmal im Café vorbei. Ihr Schal wurde bestimmt gefunden.

      Viel Glück.